Zoom

Fahrzeuge: Kaiser’s Tengelmann und Mercedes-Benz testen Econic NGT Sattelzugmaschine mit Erdgasantrieb

Erste Sattelzugmaschine im Probeeinsatz bei Kaiser’s Tengelmann Kunde erwartet emissionsarme Fahrzeuge und niedrige Kraftstoffkosten bei Betankung mit Biogas fährt der Econic NGT CO2-neutral durch Gasantrieb kaum Feinstaub, niedriges Geräuschniveau

Es gibt gute Gründe, Güter im Mercedes-Benz Econic NGT (Natural Gas Technology) zu transportieren: weniger Kraftstoffkosten und Emissionen, die bis zu 40% unterhalb eines vergleichbaren Dieselfahrzeugs liegen, dadurch hervorragende Umweltfreundlichkeit - und dies erstmals in Kombination mit einer Sattelzugmaschine wie sie im Lebensmittelhandel und Verteilerverkehr eingesetzt wird. Die Kaiser’s Tengelmann Zentrale in Viersen hat sich daher für einen Test dieses innovativen Fahrzeugtyps entschieden. Der Econic NGT erfüllt die strenge Abgasregelung EEV (Enhanced Environ­mentally friendly Vehicle) und ist damit ein „besonders umwelt-freundliches Fahrzeug“, das sogar den Blauen Umweltengel tragen darf. Auch die Abgasstufe Euro 5, die ab Herbst 2009 in Kraft tritt, wird erfüllt, so dass er die grüne Plakette für freie Fahrt in Umweltzonen erhält. Bei Betankung mit Biogas fährt der Econic NGT außerdem CO2-neutral. Erstes Fahrzeug im Testeinsatz bei Kaiser’s Tengelmann Neu ist der Mercedes-Benz Econic NGT als Sattelzugmaschine - das erste Fahrzeug ist bei Kaiser’s Tengelmann in Viersen/NRW im Testeinsatz und beliefert unter anderem den Tengelmann „Klimamarkt" in Mülheim a. d. Ruhr. Dieser Supermarkt ist mit allen verfügbaren Energieeffizienztechnologien zur Reduzierung von CO2 ausgestattet - Fotovoltaikflächen, Nutzung von Erdwärme durch Geothermie sowie tageslichtabhängige Beleuchtungsoptimierung - um Erkenntnisse darüber zu erlangen, welche Maßnahmen für Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit langfristig sinnvoll sind. Entsprechend ist nicht nur die Econic-Zugmaschine besonders umweltfreundlich, dies gilt auch für den City-Sattelauflieger der Firma Lamberet-Bodden, der mit einer Frigoblock-Transportkältemaschine HK25 SL ausgerüstet ist. Die Energie­versorgung dieses Aggregats erfolgt elektrisch durch einen Frigoblock-Generator, der direkt von der Motorkurbelwelle des Econic angetrieben wird. Diese Antriebsart senkt den Kraftstoffverbrauch gegenüber einer Kältemaschine mit integriertem Dieselmotor um ca. 50% und ist daher nicht nur umwelt­freundlich, sondern zugleich auch wirtschaftlich. Das Einsatzgebiet des Mercedes-Benz Econic ist vor allem die Stadt. Dafür prädestiniert ihn sein einmaliges Niederflurkonzept mit tiefer Fahrerhauskabine und hervorragendem Überblick durch die Panorama-Frontscheibe. Während die niedrige Fahrerhauskabine zur herausragenden Ergonomie des Econic beiträgt, sorgt die gute Übersichtlichkeit dafür, dass Fußgänger und Radfahrer gut sichtbar sind. Kaiser’s Tengelmann und Mercedes-Benz testen Econic NGT Sattelzugmaschine mit Erdgasantrieb: Es gibt gute Gründe, Güter im Mercedes-Benz Econic NGT (Natural Gas Technology) zu transportieren: weniger Kraftstoffkosten und geringe Emissionen - und dies erstmals in Kombination mit einer Sattelzugmaschine wie sie im Lebensmittelhandel und Verteilerverkehr eingesetzt wird. Die Kaiser’s Tengelmann Zentrale in Viersen hat sich daher für einen Test dieses innovativen Fahrzeugtyps entschieden. (rechts Markus Teeuwen, Kaiser\'s Tengelmann AG, Leiter Transportmanagement und Albrecht Harr, Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland, Key Account Management bei der Fahrzeugübergabe in Viersen/NRW).                                       Econic NGT - umweltfreundlich und emissionsarm durch Erdgastechnologie Der Erdgasmotor M 906 LAG des Econic NGT leistet aus 6,88 Liter Hubraum 205 kW (279 PS). Die Kraftübertragung übernimmt ein Sechsgang-Automatik-Getriebe von Allison. Erdgas verbrennt dank seiner hohen Oktanzahl wesentlich „weicher“ als Diesel. Daher sind die Fahrzeuge wesentlich leiser als bei Antrieb mit Diesel-Motor. Weiter verbrennt Erdgas nahezu rückstandsfrei - bis zu 99 Prozent weniger Rußpartikel als bei Diesel bleiben übrig. Da Erdgas in Deutschland mit 80 Prozent weniger als dem üblichen Mineralölsteuersatz belastet wird sind die Kraftstoffkosten um bis zu 40% niedriger. Der Mercedes-Benz Econic feiert dieses Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Im Dezember läuft das 1500. in diesem Jahr produzierte Exemplar im Werk Wörth (Rheinland-Pfalz) vom Band.

Datum

16. Dezember 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.