Fahrzeuge: Erfolgreiche Fiat Scudo Team Trophy

Die Vertreter des ETM Verlages stürmten bei der Fiat Scudo Team Trophy auf die Plätze zwei und drei. Insgesamt traten neun Mannschaften an. Die Teilnehmer stammen vor allem aus Handwerkbetrieben und Kurierdiensten. Die Teams von trans aktuell, Corinna Baehr und Jörg Zedler aus Naumburg, sowie lastauto omnibus, Frank Schuhmann und Anke Ames aus Schwarzach, schlugen sich wacker in den Disziplinen Fahren, Ladungssicherung und Mannschaftssport. Am ersten Tag zeigten Trainer vom Dekra Automobil Test Center in Klettwitz, wie sich das Auto auch in brenzligen Situationen gut beherrschen und Ladung sicher verstauen lässt. Anschließend mussten die Teilnehmer  beweisen, was sie gelernt haben: ausweichen, bremsen, Slalom fahren standen auf dem Programm. Am zweiten Tag ging es um Teamgeist. Unter anderem paddelten die Teilnehmer mit Kanus durch einen Geschicklichkeitskurs und bewältigten mit Mountainbikes ein Trial. Das einstimmige Urteil der beiden ETM-Teams: „Eine  super Erfahrung, vor allem das Fahrsicherheitstraining. Unglaublich, welchen Unterschied wenige km/h mehr auf glatter Fahrbahn ausmachen“. Fiat Professional, die Nutzfahrzeugsparte des italienischen Fahrzeugherstellers, veranstaltet die Scudo Team Trophy alle zwei Jahre. Die Teilnehmer absolvierten alle Fahrdisziplinen mit Fiat Scudo Panorama-Kombis. Eindrücke von der Fiat Scudo Team Trophy können Sie sich auf anschauen. 

Datum

25. Mai 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.