E-Flex Zoom

Fahrzeuge: E-Flex - der neue Kosteneinsparer in der Pressenentwässerung

Mit E-Flex ist ein Durchbruch hinsichtlich positionsbezogenem Design von Pressfilzen gelungen. Papierfabriken die E-Flex bereits in Ihrer Presse installiert haben, erreichten einen exzellenten und extrem schnellen Anlauf der Papiermaschine, höhere Nip Entwässerungswerte und bessere Papierqualität. Somit konnten Kosten eingespart werden. E-Flex ist ein strukturoptimierter Filz, der durch gezieltes Einbringen von Polymerpartikeln dauerhaft Filzeigenschaften über die Laufzeit beeinflusst. Die Druckübertragung im Nip wird vergleichmäßigt, zudem bewirkt die Polymerstruktur ein verbessertes Rücksprungvermögen des Filzes und somit stabile Entwässerungseigenschaften über die gesamte Laufzeit. In "Z-Richtung" verringert sich der Fließwiderstand durch optimal eingestelltes Porenvolumen und das Wasser kann schneller durch den Filz in die Rillen des Bezuges fließen. Ein weiterer Vorteil ist die verbesserte Abrasionsbeständigkeit von Papier und Walzenseite des Filzes. Unter dem Familiennamen E-Flex werden alle Pressfilze zusammengefasst, die über die speziell entwickelte Polymerstruktur verfügen. Die Strukturoptimierung durch Polymere kann in die unterschiedlichen Ebenen des Pressfilzes eingearbeitet werden, je nachdem welche Eigenschaften optimiert werden sollen. Die Strukturoptimierung der papierseitigen Oberfläche optimiert das Start-up Verhalten und sorgt für eine verbesserte Papier und Kartonoberfläche. Eine Optimierung der Grundstruktur erhöht das aktive Rücksprungvermögen des Filzes und damit werden die Filzeigenschaften über die Laufzeit konstanter gehalten (steady state performance). Walzenseitig kann das gezielte Einbringen von Polymeren die Abrasionsresistenz erhöhen und somit Laufzeitverbesserung bewirken. Die E-Flex Serie ist somit ein weiterer Schritt, die Anforderungen verschiedenster Pressenposition über die komplette Laufzeit dauerhaft zu erfüllen und gleichzeitig die Papierqualität zu erhöhen und Kosten einzusparen. Zusammen mit den neu entwickelten Polyurethan Saugpresswalzenbezügen AquaFlow und SolarFlow wurde so ein einzigartiges Team für die Pressensektion geschaffen. Voith Paper ist ein Konzernbereich von Voith und der führende Partner und Wegbereiter der Papierindustrie. Durch ständige Innovationen optimiert Voith Paper den Papierherstellungsprozess. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Entwicklung von ressourcenschonenden Produkten, um den Einsatz von Energie, Wasser und Faserstoffen zu reduzieren. Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Papier, Energie, Mobilität und Service. Gegründet am 1. Januar 1867 ist Voith heute mit 43.000 Mitarbeitern, 4,9 Mrd. € Umsatz und weltweit über 290 Standorten eines der großen Familienunternehmen Europas. Voith ist offizieller Partner der Initiative "Deutschland - Land der Ideen".

Datum

24. September 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.