Zoom

Digitacho: So planen Sie Ihre Ruhezeit richtig

Wann soll ich fahren, wann ist Feierabend? Das System der Lenk- und Ruhezeiten ist kompliziert. Daher folgende Tipps zur täglichen Ruhezeit.

Die Lenk- und Ruhezeiten wollen die Arbeitsbedingungen der Fernfahrer verbessern, die Straßen­verkehrssicherheit erhöhen und einen fairen Wettbewerb über die Landesgrenzen hinaus ermöglichen.

Sie dienen nicht nur dem Schutz der abhängig beschäftigten Kollegen, sondern auch der selbstfahrenden Unternehmer, die Güter befördern. Die täglichen Ruhezeiten sind als Teil dieser Regelungen definiert als "Zeiten, die der Fahrer zur freien Verfügung hat". Die täglichen Ruhezeiten können im Lastwagen verbracht werden, wenn eine Schlafmöglichkeit vorhanden ist.

Im Detail

  • Die Tagesruhezeit ist innerhalb eines 24-Stunden-Zeitraums einzulegen:

Der 24-Stunden-Zeitraum ist nicht auf den Tag festgelegt (etwa Mittwoch, 00:00– 24:00 Uhr). Er beginnt nach dem Ende der Tagesruhezeit. Die kann auch zu einer ­anderen Uhrzeit enden (etwa Mittwoch, 05:00 Uhr). Ab diesem Zeitpunkt werden dann die 24 Stunden gerechnet (hier bis Donnerstag, 05:00 Uhr).

  • Die "regelmäßige tägliche Ruhezeit":

Diese regelmäßige Tagesruhezeit beträgt grundsätzlich elf zusammenhängende Stunden. Eine Unterteilung dieser elf Stunden ist möglich. Und zwar in zwei Blöcken, wobei der erste Block mindestens drei Stunden und der zweite Block mindestens neun Stunden betragen muss. Ein Wechsel dieser Blöcke ist nicht erlaubt. Es ergibt sich demnach eine Ruhezeit von zwölf Stunden.

  • Die "reduzierte tägliche ­Ruhezeit":

Diese Ruhezeit kann innerhalb einer Woche dreimal auf neun Stunden verkürzt werden. Die nun fehlenden Stunden müssen nicht ausgeglichen werden.

Autor

Foto

Volker Hammermeister, Montage ETM Verlag

Datum

25. August 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.