Büssingtreffen, Oschersleben, LKW, Veteranentreffen 25 Bilder Zoom
Foto: Alexander Fischer

Büssingtreffen in Oschersleben

80 Büssing auf einen Streich

Am Anfang stand die Idee: Endlich mal wieder ein Büssingtreffen und wenn wir es selbst auf die Beine stellen müssen. Gesagt, getan - Mike Heinrich, Jörg Richard und Ralf Bonhorst lockten zig Büssing-Fans nach OSchersleben.

Anfangs dachten die drei, es wäre schon toll, wenn um die 30 Fahrzeuge kommen würden. Gekommen sind am letzten Augustwochenende schließlich um die 80 Fahrzeuge aus allen Ecken der Republik, inklusive der Schweiz und Holland - zur Freude der drei Veranstalter!

Der Großteil der alten Laster und Busse kam bereits am Freitagabend, da die Anreise für den ein oder anderen doch recht weit war. So sah man Kennzeichen aus fast der gesamten Republik: Dachau, Stuttgart, Sauerland, Berlin, Wuppertal, Steinfurt, Erding, Coesfeld ... 

Empfangen wurden Sie alle vom „Büssing Kundendienst Team“ und mit Vespa oder Piaggio-Gespann aufs Gelände geleitet. Karsten Puck aus Sylt kam mit einem Kipperzug der Alga aus Sittensen, einem S 8000 aus dem Jahre 1950. Emil Bölling folgte ihm einen Tag später mit dem Erkens aus dem Jahre 1930. Die Spedition Fehrenkötter aus Ladbergen kam mit insgesamt acht Fahrzeugen. Lothar Paul aus Berlin brachte auf der Pritsche seines Büssing Commodore U, Baujahr 1966, einen weiteren Büssing Motor aus dem Jahre 1937 mit, den er immer wieder laufen lies. Der Klang der 13,5-Liter-Maschine entzückte so manchen Besucher. Claus Bauer kam mit seinem grünen Büssing Supercargo LS 7 aus dem Jahre 1961, den er eigenhändig restauriert hat und der immerhin 35 Jahre lang im Wald im einsatz war. Mittlerweile haben er und seine Frau schon einige Urlaube mit dem Büssing gemacht. Wer wollte konnte sich auch einen Büssing im Maßstab 1:20 mit nach Hause nehmen und so mancher fand auch die schon lange gesuchten Ersatzteile. So verbrachte man zwei schöne Tage bei gutem Wetter am Rande der Motorsportarena in Oschersleben. Am Samstag Abend gab es einige Filme und Bilder zu sehen und ausreichend Gelegenheit sich bei einem guten Abendessen auszutauschen. Für Essen und Getränke war bestens gesorgt. Als Resumee bleibt nur zu sagen: Hut ab, tolle Organisation und vielen dank an die drei Veranstalter, dass sie dieses Treffen auf die Beine gestellt haben.

Datum

2. September 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Leo Dudek, Experte für Telematik Heinz-Leo Dudek Telematik
Prof. Dr. Dudek ist Studiengangsleiter für das Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Ravensburg… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.