Mercedes-Benz Vans: Mercedes PRO Adapter eröffnet den Zugang zum Flottenmanagement Zoom
Foto: Daimler

Mercedes Pro Adapter

Telematik zum Nachrüsten

Dank eines neuen Adapters von Mercedes-Benz, lassen sich auch bestehende Transporter nachträglich mit Telematikdiensten verknüpfen. 

Kernstück ist der sogenannte Mercedes Pro Adapter, der, einmal eingesteckt, die Verbindung zwischen dem Fahrzeug und Daimlers Telematikdienst Mercedes Pro Connect herstellt. "Der Mercedes Pro Adapter eröffnet unseren Kunden den Zugang zu modernen Konnektivitäts- und Flottenlösungen. Die Dienste entlasten den Fuhrparkmanager spürbar, dabei können die Kosten reduziert und bei der Einsatzplanung von Fahrer und Fahrzeug Ressourcen optimiert werden", sagt Björn Sack, Leiter Projekt Connectivity Mercedes-Benz Vans. "Davon profitieren Kunden, die auch beim Bestandsfuhrpark mit Vito und Sprinter alle technischen Möglichkeiten effizienzsteigernd einsetzen und ihr Geschäft professionalisieren wollen."

Fünf Funktionsbereiche

Das Fahrzeugmanagement-Tool Mercedes Pro Connect umfasst demnach fünf zentrale Funktionen. Der Fahrzeugstatus zeigt laut Daimler alle relevanten Fahrzeugdaten sowie Daten zur Nutzung des Transporters. In der Funktion Fahrzeuglogistik lässt sich der Fahrzeugstatus beinahe in Echtzeit abrufen. Auch sogenannte Geofences, also definierte Gebiete in denen sich das Auto aufhält seien konfigurierbar. Zur besseren Flottenkommunikation kann das System Nachrichten, Adressen und Kontakte versenden. Weiter unterstützt Mercedes Pro Connect das Wartungsmanagement und erfasst per digitalem Fahrtenbuch automatisch Fahrten. Zudem wertet es nach geschäftlichen und privaten Anlässen aus. Im Modus "geschäftlich" überträgt die Software alle Fahrzeugdaten. Wählt der Fahrer "privat“ oder "Arbeitsweg", übermittelt es keinerlei Daten zu Position, Fahrtantritt oder Fahrtende und zeigt das Fahrzeug auch nicht in der Ansicht der Fahrzeuglogistik an.  

App- und browserbasierte Software

Die Kommunikation erfolgt per Internet. Der Nutzer in der Zentrale braucht zudem einen aktuellen Browser, um die Software auszuführen. Der Fahrer muss sich die für iOS und Android verfügbare Mercedes Pro Adapter App herunterladen. Sowohl im Browser als auch in der App lasse sich die Software intuitiv bedienen.  

Im ersten Schritt ist der Adapter laut Daimler in 19 europäischen Ländern für die Baureihen Vito und Sprinter verfügbar. Beim Sprinter reicht die Kompatibilität laut Daimler bis Baujahr 2006 zurück (Baureihe 906). Vitos können ab Bauzeitraum 11/2010 aufgerüstet werden (Baureihen 639 und 447).

Ford Transit Custom

Autor

Datum

27. September 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.