Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Volvo Trucks

Neues Batteriesystem

Foto: Volvo Trucks

Volvo Trucks bringt für den FH und den FM ein neues Batteriesystem auf den Markt. Dieses soll genug Strom für alle Verbraucher im Fahrerhaus liefern und das Risiko von Ausfällen aufgrund entladener Batterien verringern.

14.12.2017 Michael Schwarz

Das neue Batteriesystem, welches optional für den Volvo FH und den Volvo FM erhältlich ist, besteht aus zwei unabhängigen Batteriesätzen: einem Satz Blei-Säure-Batterien zum Starten des Motors sowie einem Satz Gelbatterien (Kapazität 210 Ah) für alle elektrischen Verbraucher im Fahrerhaus. Da die Starterbatterie ausschließlich zum Starten des Motors dient, haben die übrigen Stromverbraucher keinen Einfluss auf sie.

Mehr Komfort für den Fahrer

"Der Fahrer profitiert von mehr Komfort und besseren Wohnbedingungen und hat die Gewissheit, dass genug Strom für seine Bedürfnisse vorhanden ist. Dass er die Starterbatterien leerzieht, ist praktisch ausgeschlossen", sagt Samuel Nerdal, Produktmanager für elektrische und elektronische Komponenten bei Volvo Trucks.

Die zusätzliche Geltechnologie deckt den immer größeren Energiebedarf ab, der beispielsweise durch Standheizung und -kühlung, Kühlbox, Mediensystem oder private Geräte entsteht.

Durchschlafen in kalten Winternächten

"Die Vorteile kommen vor allem im Fernverkehr und in sehr heißen oder kalten Klimaregionen zum Tragen. Selbst in Winternächten kann der Fahrer sorgenfrei durchschlafen, ohne mitten in der Nacht aufstehen zu müssen, um den Motor anzulassen und die Batterien aufzuladen", erklärt Samuel Nerdal.

Die neuen Gelbatterien sollen deutlich langlebiger als herkömmliche Blei-Säure-Batterien sein und mehr Ladezyklen ermöglichen. Sie können im Heck oder mit den Blei-Säure-Batterien in einem gemeinsamen Batteriekasten verbaut werden.

Neues Heft
FF 08 2018 Titel
Heft 08 / 2018 7. Juli 2018 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Kostenloser Newsletter
ETM Webshop
WhatsApp-Newsletter