Truck Race - Kurioses

Renault 4 „auf Speed“

Dieser R4 ist auf Speed: Ein Team von vier französischen Enthusiasten will vom 13. bis 19. August bei der „Saline4Fun“ auf dem Salzsee von Bonneville mit einer umge­bauten Kastenwagenversion des Klassikers einen neuen Geschwindigkeitsrekord aufstellen.

Ziel ist, auf der topf­ebenen und schnurgeraden Rekordpiste im US-Bundesstat Utah 280 km/h Spitze zu erreichen. Damit wäre die Konstruktion der schnellste Renault 4 der Welt. 

Renault R4 mit Turbolader

Für den Rekordversuch verpflanzten die vier Freunde den 290-PS-Motor eines Renault 5 Turbo aus der französischen Touren wagenmeisterschaft von 1983 in den Bug des im gleichen Jahr gebauten Kastenwagens. Auch für weitere Komponenten bedienten sie sich im historischen Renault Regal: Das Getriebe stammt in seinen Grundzügen vom Renault 21 Turbo und Renault 25 GTX. Die Bremsen des Rekordfahrzeugs sind Leihgaben des Renault 25 (vorne) und Clio 2 (hinten). 

Zusätzlich verstärkte das Mechanikerquartett das Renault 4 Fahrwerk mit speziellen Rad- und Achsschenkelträgern und baute eine Spezialfederung ein. Für optimale Sicherheit sorgen neben einem Überrollkäfig und einem Feuerlöscher ein spezielles Gurt geschirr sowie ein Schalensitz nach US-amerikanischer Norm. Hinzu kommt ein Bremsfallschirm, der im Dach untergebracht ist. 

Tatkräftige Unterstützung von Renault Sport

Die „Triplettes de Bonneville“, wie sich die vier Speed-Enthusiasten in Anlehnung an die drei Musketiere plus deren Gefährten D’Artagnan nennen, erhalten bei ihrem Projekt tat kräftige Unterstützung von Renault Classic. So übernahm die Klassik-Abteilung des französischen Automobilherstellers unter anderem die Anpassung und den Einbau des Getriebes, der Lenk-, Federungs- und Bremssysteme sowie die Vorbereitung und Lackierung der Karosserie. Auch die Spezialisten von Renault Sport halfen ‑ bei der Ausführung des Kabelstrangs. 

Die „Triplettes de Bonneville“ gehen seit 2008 bei der „Saline4Fun“ mit unkonventionellen Fahrzeugen an den Start. Unter anderem nahmen sie mit einem alten Mofa an dem High-Speed-Festival auf dem Salzsee teil. Für ihre diesjährige Reise ließen sie sich vom 50. Geburtstag des legendären Renault 4 inspirieren. 

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.