Truck Race

Erste Pole für Hahn

Foto: Klaus-Peter Kessler

Truck Race Europameister Jochen Hahn sichert sich zum heutigen Saisonauftakt auf dem Formel 1-Kurs von Istanbul die Pole.

Hahn bleibt als einziger Starter unter der Grenze von 2 Minuten 32 Sekunden 900 Hundertstel  und hält damit Antonio Albacete (2:33.127 auf Abstand. Im Dreierpack folgen die MKR Renault in der Reihung Lacko, Oestreich, Bösiger.
„Hat er oder hat er nicht“ war vorher die Frage. Gemeint war Champion Hahn, er angeblich Wegen gefunden hat, schon im absoluten Drehzahlkeller Leistung abzurufen. Außerdem hat der Altensteiger viel Feinarbeit auf die Achsen verwendet. Nun ist der Abstand nach der ersten Superpole eindeutig aber nicht so groß, dass die Konkurrenz in Schwermut verfallen müsste. Die Rennen am Nachmittag jedenfalls versprechen viel Spannung.
Nicht Letzter werden – das war das erklärte Ziel von Neuling René Reinert. Mit dem vorletzten Platz vor dem Briten Summerfield erreichte er das Minimalziel auch. 

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.