Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Truck of the Year 2014

Gold für den Volvo FH

Volvo FH, Gebirge, International Truck of the Year 2014 Foto: Volvo/Magnus Pajnert

Der neue Volvo FH gewinnt den begehrtesten Titel der Transport-Branche: Der innovative Schwede ist "Truck of the Year 2014".

10.09.2013 Oliver Willms

"The winner takes it all!" – frei nach den schwedischen Popstars Abba holt der neue Star auf dem europäischen Lkw-Parkett die wichtigste Auszeichnung der Lkw-Branche nach Schweden. Mit 116 Wertungspunkten setzte sich der neue Volvo FH als Erstplatzierter im diesjährigen Lkw-Contest gegenüber den Wettbewerbern durch. Gewählt wurde der „Truck of the Year“ von einer 25köpfigen Expertenjury, die die wichtigsten Fachtitel Europas herausgeben. Für Deutschland ist Lastauto & Omnibus Jurymitglied.

Jury-Präsident Gianenrico Griffini begründet den Triumph des nordischen Newcomers: „Volvo hat mit dem FH einen komplett neuen schweren Lkw entwickelt, der mit seinem innovativen Fahrerhausdesign, dem Hightech-Antriebsstrang und fortschrittlichen telematikgestützten Wartungskonzepten neue Maßstäbe in der schweren Klasse setzt.“ Zu den von der Jury gewürdigten Innovationen gehören überdies Technik-Neuheiten wie das neue I-Shift-Getriebe, das wahlweise mit topografiegesteuerten Tempomatprogramm I-See kombiniert werden kann. 

Knapp geschlagen: der DAF XF

Der IAA-Newcomer DAF XF überzeugte die Jury mit praxisfreundlichen Allround-Qualitäten und enormen Raumangebot im Fahrerhaus. Mit nur 11 Punkten Abstand zum Sieger-Truck rollt der neue DAF XF Euro 6 mit einer echten Glanzleistung als Zweiter ins Ziel der „Truck of the Year“-Wahl. Der sympathische Niederländer gewinnt sowohl die Sympathien der Fahrer, die den großen DAF seit langem als perfektem Wohn- und Arbeitsraum schätzen, ebenso wie den Respekt der Transportunternehmer, die in dem neuen DAF einen ebenso wirtschaftlichen, wie praxisfreundlichen Mitarbeiter sehen. Mit neu entwickeltem Sechszylinder, verbrauchsneutralem Euro-6-Paket und zahlreichen Innovationen im Detail unterstreicht der DAF XF seine Bestseller-Rolle im europäischen Fernverkehrs-Segment.

Bronzemedaille für den Mercedes-Benz Arocs

Der neue Mercedes-Benz Arocs fährt als innovativer Spezialist für Baustellen und Offroad als Dritter auf das Podest der „Truck of the Year“-Wahl. Die perfekte Antwort auf die vielfältigen Herausforderungen im Bautransport auf und neben der Straße – so charakterisiert die Jury den Allrounder Mercedes-Benz Arocs. Der technisch hochgerüstete Bau-Bruder des Mercedes-Benz Actros hält mit einer Vielzahl von Motor-, Fahrerhaus und Antriebskonfigurationen ein beeindruckendes Angebot für seinen Kunden vor. Grund für die Jury, den Alleskönner mit dem Stern als Drittplatzierten zu ehren.

Neues Heft
FF 09 2018 Titel
Heft 09 / 2018 4. August 2018 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Kostenloser Newsletter
eurotransport.de Webshop
WhatsApp-Newsletter