Schließen

Transportwelt

Werkverkehr verliert an Bedeutung

Werkverkehr verliert an Bedeutung

Vom Anstieg des Transportaufkommens zwischen 1999 und 2008 hat vor allem der gewerbliche Güterverkehr profitiert. Der Werkverkehr hingegen verlor an Bedeutung. Das teilt das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) mit. Gründe hierfür sind nach Angaben des BAG zum einen konjunkturelle Effekte und zum anderen Änderungen in der Güterstruktur. Einhergehend mit der internationalen Arbeitsteilung würden in Deutschland vermehrt höherwertige Produkte hergestellt. Der Anteil der Massengüter sinke indessen. Während der Werkverkehr vor allem in niedrigen Entfernungsbereichen zum Transport von Massengütern eingesetzt werde, löse der gewerbliche Verkehr auch komplexere Aufgaben, wie etwa Sammeltransporte von Halb- und Fertigwaren über große Distanzen. Dadurch sei es dem gewerblichen Güterverkehr gelungen, Aufkommensrückgänge im Massengüterbereich mehr als auszugleichen. Dem Werkverkehr sei dies nicht gelungen. Der vollständige Bericht des Bundesamtes steht kostenlos im Internet zur Verfügung.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.