Neuer Scania mit 770 PS

Mehr Power für die V8-Motoren

Scania V8 Foto: Scania 29 Bilder

Scania hat seine V8-Aggregate überarbeitet. Die Spitze markiert nun ein 770 PS starker Motor. Und auch die anderen V8 bekommen eine kleine Leistungsspritze. Dazu kommt ein neues Opticruise-Getriebe.

Mehr Kraft und weniger Verbrauch – auf den ersten Blick macht diese Mischung Fahrer und Unternehmer Spaß. Im Test konnte sich der neue 770er zwar noch nicht beweisen, Scania verspricht aber sechs Prozent weniger Spritverbrauch. Diese Einsparungen gehen laut Scania auf Feinabstimmungen zurück. An insgesamt mehr als 70 Bauteilen habe man Hand angelegt und so unter anderem die innermotorische Reibung verringert, das Verdichtungsverhältnis erhöht, die Abgasnachbehandlung weiterentwickelt. Dazu komme ein neues Motormanagementsystem und ein modernisierter Turbolader. Diese Maßnahmen kommen der gesamten V8-Reihe von Scania zu Gute. So lauten die neuen Bezeichnungen 530, 590, 660 und eben 770 – für jeden eine Schippe mehr. Den Kraftschluss stellt optional bei den drei schwächeren V8 das neue G33-Opticruise-Getriebe her.

Lesen Sie auch supertruck, airbrush, purple rain, prince, scania Scania R650 mit Prince-Airbrush Supertruck im lila Regen

Sicherlich melden sich nun auch Stimmen zu Wort, die in Frage stellen, warum ein Hersteller in Zeiten des antriebstechnischen Umbruchs noch in immer stärkere Dieselmotoren investiert. Alexander Vlaskamp, Executive Vice President und Head of Sales and Marketing bei Scania sieht darin aktuell keinen Widerspruch. “Auf dem Weg hin zu einem fossilfreien Transportsystem müssen wir alles in unserer Macht Stehende tun, um unsere derzeitigen Anwendungen zu verbessern. Man lässt ja schließlich auch nicht sein eigenes Haus abbrennen, nur weil sich bereits ein neues im Bau befindet. Der Übergang muss reibungslos verlaufen.” Und auch die Leistungswerte an sich – 770 PS, 3.700 Newtonmeter – sind für den mitteleuropäischen Geschmack sehr üppig. „Diese Modelle sind natürlich nicht für jedermann geeignet“, sagt Vlaskamp. Die Nachfrage nach Lkw, die auf ein zulässiges Gesamtgewicht von 60 Tonnen oder mehr ausgelegt sind, nehme aber stetig zu.

In der Bildergalerie werfen wir neben den nagelneuen V8-Modellen einen Blick auf die lange Geschichte des legendären Aggregats.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei Aktionsangebot + Gewinnchance

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.