Mercedes-Benz Tourismo erhält IBC-Award

Preisverleihung auf der IAA

Foto: Daimler AG – Product Communications Daimler Buses

Der Mercedes-Benz Tourismo hat den IBC-Test, die renommierte "International Bus & Coach Competition" gewonnen, an dem sich der ETM Verlag erstmals beteiligt hat. Der Tourismo hat den Vergleich mit klarem Vorsprung für sich entschieden und in den entscheidenden Kriterien gepunktet.

Auf der IAA Nutzfahrzeuge übergaben Oliver Trost, Geschäftsführer ETM-Verlag, Thorsten Wagner, Freier Mitarbeiter und Bus-Testredakteur ETM-Verlag sowie IBC-Gründer Wolfgang Tschakert die IBC-Siegestrophäe an Gustav Tuschen, Leiter Entwicklung von Daimler Buses.

Klarer Vorsprung in der Gesamtwertung

Mit dem Sieg in fünf von sieben Einzelkategorien zeigte der Tourismo beim IBC-Test eine hervorragende Performance. Ob Wirtschaftlichkeit, Sicherheit, Fahrgastkomfort, Karosserie und Fahrgastraum oder Fahrwerk und Fahreigenschaften – in all diesen für Reisebusse entscheidenden Kriterien fuhr der Tourismo auf der Überholspur.

Der Hochdecker mit Stern überzeugte die Tester mit dem niedrigsten Konstantverbrauch und der größten Zuladung, mit dem besten Handling und der überzeugendsten Klimatisierung, mit der besten Verarbeitung und den meisten Sicherheits- und Assistenzsystemen. Mit 1.685 Wertungspunkten fuhr der Mercedes-Benz Tourismo ein herausragendes Ergebnis ein und distanzierte seine beiden Wettbewerber, den MAN Lion's Coach und den Irizar i6S, jeweils um mehr als 100 Punkte.

Vergleich der zweiachsigen Hochdecker-Reisebusse

Hinter der International Bus & Coach Competition stehen knapp zehn angesehene Fachzeitschriften aus rund einem halben Dutzend europäischer Länder. Zum anspruchsvollen Testverfahren auf öffentlichen Straßen sowie auf abgesperrten Versuchsgeländen gehören unter anderem Kraftstoff-Verbrauchsfahrten mit den beladenen Omnibussen auf einer definierten Strecke, die Messung von Fahrleistungen und Bremsen sowie eine Überprüfung der Wartungsfreundlichkeit durch neutrale Werkstattexperten.

Ausgesucht hatten die Redaktionen in diesem Jahr drei Hochdecker-Reisebusse im beliebten Format mit rund 13 Meter Länge und zwei Achsen – Busunternehmen schätzen diese Klasse wegen ihrer ausgewogenen Kombination aus maximaler Wirtschaftlichkeit und hohem Komfort.

Der renommierte Vergleichstest wurde zuerst in den lastauto omnibus-Ausgaben 9/18 und 10/18 veröffentlicht. Auf eurotransport.de können Sie sich in zwei Artikeln – hier und hier – über den IBC informieren.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Hotel Titanic Chaussee, Berlin

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.