Formula Truck

Sieg für Piquet und Titel für Giaffone

Formula Truck Foto: Formula Truck 8 Bilder

Den Laufsieg in Buenos Aires/Argentinien holte Geraldo Piquet mit seinem ABF Mercedes-Benz. Der große Sieger  des Wochenendes aber ist Felipe Giaffone. Der Pilot aus dem Team MR Volkswagen sicherte sich den Titel der südamerikanischen Meisterschaft in der Formula Truck.

Erstmals hatte die Veranstalter neben der brasilianischen Meisterschaft auch ein südamerikanisches Championat ausgeschrieben. Die brasilianische Meisterschaft geht aber noch weiter, Finale im Dezember. Umso wichtiger war für Piquet dessen zweiter Saisonsieg. Im Südamerika-Championat brachte ihm das Platz drei hinter dem Ford-Piloten Danilo Dirani.

Die Pole sicherte sich Valmir Benavides. Während des Starts schlug aber der Iveco von Paul Salustiano ins Heck des Benavides-Trucks ein und touchierte auch noch Giaffones Volkswagen. Vorzeitiges Rennende für den Polesetter dank eines aus der Kollision resultierenden Reifenschadens, und Rückfall von Giaffone auf den neunten Platz. Piquet machte einen guten Start und schoss sofort von Platz vier an die Spitze. Aus der Tiefe des Raums von Platz zwanzig gestartet, pflügt Ford-Mann Dirani schon während der ersten Runde durchs Feld bis auf Platz zwölf. Schließlich ging es für ihn um die Chance, den kontinentalen Titel zu gewinnen. Dann musste Giaffone an die Box, Ölverlust. Dirani rutscht vor bis auf Platz drei, während Giaffone auf Platz 15 das Rennen wieder aufnimmt. Diesen Platz musste der VW-Pilot aber mindestens einfahren, um seine Chance auf den Titel zu wahren. Vorne entscheidet Piquet das Rennen für sich, gefolgt von Adalberto Jardim (VW, gestartet als Neunter), Dirani und dem Giaffone Teamchef Renato Martins. Damit hatte Giaffone 62, Dirani 55 und Piquet 42.

„Für mich war es hier noch nie einfach. Heute war es nicht anders. Ich wollte aber nicht schon wieder in letzter Minute verlieren wie im vergangenen Jahr,“ zeigte sich Giaffone nach Rennende glücklich. „Jetzt gehen wir zurück nach Brasilien um auch dort den Titel zu gewinnen.“ Hier liegt Giaffone aktuell auf Platz zwei hinter Piquet.

Zur Südamerika-Meisterschaft werden die Läufe in Santa Cruz do Sul, Sao Paulo und Buenos Airesgerechnet. Der nächste Lauf zur brasilianischen Meisterschaft findet am 9. Oktober in Guaporé statt.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Polizei Sind alle Polizisten Beamte? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.