Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Formula Truck Interlagos

Monteiro gewinnt - Totti neuer Führender

Foto: Formula Truck, Montage Jan Grobosch

Da war jede Menge Leben drin: Der fünfte Lauf zur Formula Truck auf dem Formel 1-Kurs Interlagos in Sao Paulo war eine Triumphfahrt für Iveco.

17.07.2013 Klaus-Peter Kessler

Gleich drei der in Brasilien traditionell fünf Podiumsplätze gingen an Iveco Piloten: Neben Sieger Beto Monteiro noch Valmir "Hisgué" Benavides (Vierter) und Ex-Formel 1-Fahrer Alex Caffi (Dritter) bei seinem dritten Ausflug in die Formula Truck. Platz fünf sicherte sich Scania-Pilot Leandro Reis, Platz zwei holte sich Ex-Meister Leandro Totti auf Volkswagen, der damit auch die Führung in der Brasilien- und der Südamerika-Meisterschaft übernimmt.  

Der hatte lange wie der sichere Sieger ausgesehen. Doch in der 13. von 17 Runden konnte Verfolger Monteiro den Führenden VW-Fahrer überrumpeln und huschte mit einem Hauch von einem Vorsprung (0,213 Sekunden) unter der karierten Flagge hindurch.

Erloschene Sterne

Zum Beinahe-Totalausfall wurde der auch zur Südamerika-Meisterschaft gewertete Lauf für die zuletzt so erfolgreiche Mercedes-Flotte. Lediglich Wellington Cirino konnte mit Platz sechs ein vorzeigbares Ergebnis einfahren. Alle anderen Sterne erloschen früher oder später im Rennverlauf.

Wenig erfolgreiches Rennen auch für MAN-Pilot Felipe Giaffone. Am Start katapultierte sich der schnelle Bayern-Express vom fünften sofort auf den zweiten Platz vor, fiel dann aber nach einen Ausritt zurück und beendete das Rennen als Dreizehnter. Insgesamt elf Ausfälle lichteten das Starterfeld deutlich. In der Markenwertung führt Mercedes-Benz trotz des Beinahe-Desasters von Interlagos weiterhin deutlich vor Iveco und VW/MAN.

Das Ergebnis von Interlagos nach 17 Runden

1. Beto Monteiro (Iveco)
2. Leandro Totti (VW)
3. Alex Caffi (Iveco)
4. Valmir Benavides (Iveco)
5. Leandro Reis (Scania)
6. Wellington Cirino (Mercedes-Benz)
7. Rogério Castro (Volvo)
8. Djalma Fogaça (Ford)
9. Pedro Muffato (Scania)
10. Edu Piano (Ford)
11. Jansen Bueno (Volvo)
12. José Maria Reis (Scania)
13. Felipe Giaffone (MAN)
14. Alberto Cattucci (Volvo)
15. André Marques (VW)

Neues Heft
FF 09 2018 Titel
Heft 09 / 2018 4. August 2018 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Kostenloser Newsletter
eurotransport.de Webshop
WhatsApp-Newsletter