Fahrzeuge

Volvo verbraucht 30 Prozent weniger Sprit

Der serielle Hybrid stößt 30 Prozent weniger Emissionen aus.

Der Volvo 7700 Hybrid soll laut Volvo „der erste wirtschaftlich rentable Hybridbus des Marktes sein“. Da der Omnisbus 30 Prozent weniger Kraftstoffverbrauch verbrauchen soll, wirbt Solaris damit, dass Unternehmen mit dem Modell Volvo 7700 Hybrid die Zusatzkosten in fünf bis sieben Jahren reinholen können. Außerdem soll der Bus bis zu 30 Prozent weniger CO2 ausstoßen, gibt der Hersteller an. Der Dieselmotor des neuen Modells ist ein Euro-5-Motor, der die EEV-Schadstoffgrenze erfüllt. Zudem soll der Bus mit seinem leichten Gewicht glänzen. Er wiegt Herstellerangaben zufolge nur zirka 100 Kilogramm mehr als ein vergleichbarer Dieselbus. Volvo liefert den Vorserienbus 2009 an Kunden. In Serie soll der Bus laut Hersteller Anfang 2010 gehen.     

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
trans aktuell-Symposium
EDEKA Sicherheit zahlt sich aus

Sicherheit und Riskmanagement sind die Themen des vierten trans aktuell-Symposiums am 6. November.

Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.