Fahrzeuge Fliegl bringt Auflieger für Bautransporte

Auflieger für Bautransporte in der Stadt

Fliegl will Bautransporte in der Stadt einfacher machen. Zu diesem Zweck bringt der Fahrzeugbauer aus Triptis einen Zweiachs-Pritschensattelauflieger auf den Markt. Laut Fliegl meistert das zehn Meter lange Fahrzeug Kreuzungen und Kreisverkehre ebenso souverän wie Baustellenzufahrten. Eine mechanische Zwangslenkung, die auf die Achse wirkt, verkleinere den Wendekreis zusätzlich. Zeitraubendes Rangieren und komplizierte Einweisungen sollen so der Vergangenheit angehören. Der City-Auflieger verfüge außerdem über einen mechanischen Heckausschub, der die Ladefläche um 1,4 Meter verlängert. Um überbreite Materialien an Bord nehmen zu können, seien die Seitenwände abnehmbar. Vier beleuchtete Warntafeln könnten zudem bis auf drei Meter ausgezogen werden.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.