Schließen

Transportwelt

Daimler ruft Dachträger zurück

Daimler ruft Dachträgersystem für Sprinter zurück

Daimler ruft Dachträgersysteme für den Mercedes-Benz Sprinter zurück. Der Grund: Bei einem unbeladenen Trägersystem könne sich die vorderste Querstrebe durch Resonanzschwingungen lockern und im Extremfall abbrechen, teilte der Stuttgarter Autobauer mit. Jeder Kunde, der einen Dachlastkorb (B6 656 08 10) zwischen 2006 und 2008 für einen Sprinter der aktuellen Baureihe erworben hat, wird vom Daimler-Konzern gebeten mit einer Mercedes-Benz-Niederlassung oder einem Vertragshändler Kontakt aufzunehmen. Dort würden die betroffenen Teile umgehend und kostenlos gegen neue, modifizierte Dachkörbe eingetauscht. Kunden können sich zudem europaweit unter der kostenlosen Telefonhotline 0 08 00/97 77 77 77 informieren. Europaweit sind nach Daimler-Angaben derzeit rund 110 Dachträgersysteme diese Art im Einsatz.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen. Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu? Verbandskasten Muss der Verbandskasten gültig sein?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.