Fahrzeuge Daimler rüstet bei Detroit Diesel auf

Daimler Trucks investiert ins US-Motorenwerk Detroit Diesel

Die Lkw-Sparte von Daimler investiert nach eigenen Angaben rund 157 Millionen Euro (194 Millionen US-Dollar) in die Motorenfertigung Detroit Diesel mit Sitz in Redford, Michigan. Die Investition wird vom US-Bundesstaat Michigan mit verschiedenen Steuerbegünstigungen unterstützt, unter anderem erhält Detroit Diesel rund 46 Millionen Euro über den Growth Authority Award. Daimler Trucks North America (DTNA) will damit die Kapazität der Motorenfertigung in Redford erweitern. In Großteil der Investition soll in die Zylinderkopffertigung einfließen und darüber hinaus in Fertigungsanlagen, Werksinfrastruktur und Maschinen. Die Maßnahmen sollen im Juli starten und bis September 2011 andauern.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.