Fahrzeuge

Auflieger für Bierfässer zertifiziert

Bier-Auflieger von Schmitz Cargobull

Der Fahrzeughersteller Schmitz Cargobull hat nach eigenen Angaben das Ladungssicherungszertifikat für seinen Standard-Curtainsider erweitert. Neben Getränkekisten darf der Auflieger nun auch Bierfässer transportieren. Damit dürfen Lieferanten die Fässer bei formschlüssiger Ladung ohne zusätzliche Sicherungsmittel in Standard-Curtainsidern transportieren. Das Zertifikat gilt für 30- oder 50-Liter Stahlfässer, gebändert auf einer Palette und für ungebänderte kunststoffbeschichtete Fässer mit selbem Inhalt. Die Curtainsider haben verstärkte Dach- und Seitenplanen, verstärkte Mittelrungen in Verbindung mit serienmäßigen Aufsatzlatten. So erfüllt der Auflieger laut Schmitz Cargobull die VDI-Richtlinie 2700 zur Ladungssicherung bei Getränken. Ein Label an der Stirnwand soll den angepassten Trailer bei Kontrollen ausweisen.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.