Fahrverbote Europas 2010 in gesammelter Form

Der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) gibt eine aktuelle 95 Seiten umfassende Broschüre über Fahrverbote für den Straßengüterverkehr in Deutschland ...

und Europa heraus. Die Ausgabe beinhalten aufgelistet nach Ländern zum Beispiel Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen, nach Teilabschnitten oder je nach Saison. Zudem können Nutzer Ferienfahrverbote und diverse regional geltende Fahrverboten sowie örtliche Fahrverbotshinweise abrufen. Hinzu kommen Nachtfahrverbote, sektorale Fahrverbote wie zum Beispiel für die Beförderung gefährlicher Güter oder auch spezielle Fahrverbote für Sondertransporte. Die aktuelle Ausgabe 2010 bietet der DSLV auch diesmal als Loseblattsammlung sowie als CD-Rom an. Die Loseblattsammlung bietet den Vorteil, bei Änderungen einzelne Blätter auszutauschen. Aufgelegt hat die Broschüre der DSLV zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft Internationaler Straßenverkehrsunternehmer Österreichs (AISÖ) und der Arbeitsgemeinschaft zur Förderung und Entwicklung des internationalen Straßenverkehrs (AIST).  Fahrverbote als Loseblattsammlung im Ringordner oder als CD-Rom kosten laut DSLV 40 Euro. Hinzu kommen Versandkosten und Mehrwertsteuer. Bestellungen richten Interessierte an den DSLV- Deutscher Speditions- und Logistikverband unter der E-Mail: SMertens@dslv.spediteure.de. Text: Susanne Spotz Datum: 10.03.2010

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Beliebte Artikel DIW-Vorstoß zur E-Mobilität Quote für Elektrofahrzeuge angeregt Mosolf, Automobillogistiker, Frankreich Neues Technik- und Logistikzentrum Mosolf baut Präsenz in Frankreich aus