Bilstein Group Premier Data Supplier für TecDoc

Foto: bilstein group

Die Marken der Bilstein Group – febi, SWAG und Blue Print – werden ab sofort in den TecDoc-Katalogsystemen mit dem Prädikat „Premier Data Supplier“, kurz „PDS“, versehen.

Dieser Status wird laut Bilstein Datenlieferanten verliehen, die den höchsten Anforderungen der TecAlliance an die Produktdatenqualität gerecht werden. Grundlage für die Bewertung seinen strenge Regeln in puncto Datenkonsistenz, Datenrelevanz und Unterscheidbarkeit von Artikeln. Diesen Kennzahlen müsse zu mindestens 99 Prozent entsprochen werden, um den Status „PDS“ zu erhalten. Dieses neue Prädikat sei vor wenigen Monaten eingeführt worden.

Foto: Bilstein Group
Karsten Schüßler-Bilstein, Geschäftsführer der Bilstein Group

„Ein Kunde muss sich bei der Suche nach einem Ersatzteil auf die Richtigkeit der Daten verlassen können und je mehr Informationen er bekommt, umso leichter fällt ihm die Entscheidung. Deshalb freut es uns besonders, dass unsere Marken bereits jetzt die verschärften Kriterien erfüllen. Dafür haben wir intern zahlreiche Anstrengungen unternommen“, so Karsten Schüßler-Bilstein, Geschäftsführer der Bilstein Group.

TecAlliance und der TecDoc-Katalog

Die TecAlliance ist eine global agierende Brancheninitiative, die sich seit rund 25 Jahren für die vernetzte Zusammenarbeit im digitalen Automotive Aftermarket einsetzt. Zu den Shareholdern der TecAlliance gehören unter anderem: Bosch, Continental, Eberspächer, Federal-Mogul, Hella, Mahle und Schaeffler.

Foto: TecAlliance

Die TecAlliance fungiert als Datendienstleister für den internationalen Kfz-Aftermarket. Nach eigenen Angaben weltweit mehr als 900 Mitarbeiter für die Initiative mit dem Ziel Daten und Prozesse effizienter zu gestalten. Das Portfolio von TecAlliance beinhaltet Fahrzeug- und Ersatzteildaten, Reparatur- und Wartungsinformationen sowie Lösungen und Beratungsleistungen für die digitale Auftragsabwicklung, das Fuhrparkmanagement und die Markt- und Datenanalyse im Automotive Aftermarket.

Der TecDoc-Katalog ist eine umfassender Kfz-Ersatzteilkataloge für das internationale Kfz-Gewerbe. Nach Angaben der TecAlliance wird der TecDoc-Katalog von mehr als 50.000 Anwendern aus mehr als 140 Ländern genutzt. Nach Angaben des Dienstleisters sind mehr als 1.000 Unternehmen des Automotive-Segments an TecDoc angebunden.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.