Volo testet Hybrid-Lkw in London Zoom

Fahrzeuge: Volvo testet Hybrid-Lkw in London

Der Fahrzeugbauer Volvo stellt eine weiterentwickelte Version seines Hybrid-Entsorgungsfahrzeugs vor. Mit neuen Komponenten und neuer Software ausgestattet, soll der Lkw von Veolia Environmental Services im Stadtzentrum von London getestet werden. Das Fahrzeug verfügt wie die Vorgängerversionen, die in Stockholm und Göteborg erprobt wurden, über zwei separate Antriebsstränge, einen für den Diesel- und einen für den elektrischen Antrieb. Der neue Hybrid-Lkw zeichnet sich laut Volvo zum Beispiel durch eine elektrische Servolenkung, komplett neue Steuerungssysteme und verfeinerte Batteriemanagement-Strategien zur Verbesserung der Batterieleistung aus. Volvo verspricht sich von seinem Hybrid-Modell einen bis zu 30 Prozent geringeren Kraftstoffverbrauch, geringere Emissionen und einen niedrigen Geräuschpegel. In Serie sollen die Hybrid-Fahrzeuge laut Volvo frühestens 2012 gehen.

Datum

19. November 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.