Zoom

Truck Sport Hintergrund: Borzym-Team mit Zuwachs

Das Lieblingskind von Jan Borzym ist schwarz, stark, 8,4 Tonnen schwer und spielt am liebsten draußen.

Den Ural 375 D, mit dem der Thüringer in diesem Jahr erneut Truck Trial-Europameister in der Klasse S4 geworden ist, hat der Kfz-Meister jetzt in den Winterschlaf geschickt. Vermutlich auch, damit der schwarze Allradler nicht eifersüchtig wird auf den jüngsten Familienzuwachs im Hause Borzym-Gerber. Denn in der Nacht zum zehnten Oktober wuchs das Truck Trial Team um eine weitere Beifahrerin: Maily ist aktuell 50 Zentimeter groß (und hat Papa damit schon fast eingeholt, wie böse Zungen sagen!!) und maß bei ihrer Geburt 3.410 Kubik, äh, Gramm.  

Mama Nikola Gerber, Lebensgefährtin von Jan B. und in dieser Saison auch bei drei von sechs Läufen zur Europameisterschaft mit im engen Ural-Cockpit, krönte mit Mailys Geburt eine rundum erfolgreiche Saison. TSM gratuliert und freut sich schon auf das künftige Damenteam!

Foto

Klaus-Peter Kessler

Datum

18. Oktober 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Michael Tobiasch, Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Analyse/Optimierung von Prozessen und deren IT-Unterstützung Michael Tobiasch Softwareauswahl und -einführung
Michael Tobiasch berät Speditionen und Logistikunternehmen unter anderem bei der Auswahl von… Profil anzeigen Frage stellen