Übergabe der Fahrzeuge Zoom

Fahrzeuge: Konzepte für Sicherheit und Effizienz

Zwei neue Eco Liner an Pollin Transporte GmbH aus Helbra „Ich habe mich bewusst für den Eco Liner mit EasyTarp-Plane und FuelSaver-Kit entschieden, weil wir stets Innovationen in den Vordergrund stellen, um so effektiv wie möglich zu agieren“, argumentierte der Inhaber der gleichnamigen Spedition und Landmaschinenhändler Manfred Pollin anlässlich der Übergabe seiner neuen KRONE Fahrzeuge. Das Gesamtkonzept des Sattelzuges müsse in Zukunft abgestimmt werden, um Sicherheit und Effektivität zu erreichen. Durch den Einsatz des KRONE FuelSaver (aerodynamische Seitenverkleidung und seitliche Schutzvorrichtung) wird der Staudruck an diesem Sattelauflieger deutlich reduziert. So sind bis zu sieben Prozent Kraftstoffersparnis möglich, wie entsprechende Tests belegen. Aerodynamisches Einspar- und damit auch Kraftstoffeinsparpotential wird ebenso an der EasyTarp-Plane umgesetzt; hier verwendet KRONE eine neuartige Seitenplane, die über eine pneumatische Zentralverriegelung geöffnet und geschlossen wird. Das bedeutet, dass der Fahrer lediglich einen Bedienschalter an der Stirnwand anstatt 24 Verriegelungspunkte an der Plane betätigen muss. Diese Zeitersparnis rechne sich vor allem auf Touren mit vielen Be- und Entladestellen und bringe mehr Sicherheit für den Fahrer mit sich, bestätigte Manfred Pollin. In der Unternehmensgruppe aus Sachsen-Anhalt werden die Themen Innovation und Sicherheit schon seit Jahren groß geschrieben. So setzt Manfred Pollin im Speditionsbereich auf Rückfahrkameras und Assistenzsysteme, um eine deutliche Senkung der Rangierzeiten zu erreichen. Aktuell bewegt die Spedition acht Einheiten. Der Unternehmenssitz der Pollin Transport GmbH liegt in Helbra; nach einer erfolgreichen Testphase wird der Inhaber Manfred Pollin, in weitere Fahrzeuge dieser Art investieren.

Datum

19. November 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.