Schwertransporte online genehmigen Zoom

Transportwelt: Schwertransporte per Internet genehmigen

300.000 Genehmigungen für Großraum- und Schwertransporte wurden seit 2007 mit dem Online-Verfahren VEMAGS abgewickelt. Das teilt das Hessische Landesamt für Straßen- und Verkehrswesen (HLSV) mit. Das IT-Projekt vereinfacht laut HLSV den Bearbeitungsprozess im Schwerlastverkehr und bündelt die Kompetenzen in allen Bundesländern und Kommunen. VEMAGS sei eines der erfolgreichsten E-Government-Vorhaben in Deutschland und das erste, das länderübergreifend in die Tat umgesetzt wurde. Die Beratungsfirma Steria Mummert hatte das System im Auftrag des HLSV für alle Bundesländer entwickelt und betreibt es seit dem Start. 3.300 Antragsteller und 1.000 Behörden profitieren laut HLSV von dem System.

Datum

8. März 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Optimierung von Organisation, Prozessen und der IT in Transport und Logistik Rainer Hoppe Softwareauswahl und -einführung
Rainer Hoppe berät Speditionen und Logistikunternehmen bei der Auswahl von Software für das… Profil anzeigen Frage stellen
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.