Pema vertritt deutsche Vermieter Zoom

Transportwelt: Pema vertritt deutsche Vermieter

Pema vertritt die deutschen Nutzfahrzeugvermieter im internationalen Fachverband Leaseurope. Neben Deutschland haben nach Angaben von Pema auch Frankreich, Italien, Holland, Griechenland, Polen und Tschechien je einen Vertreter aus dem Kreis der Nutzfahrzeugvermieter entsendet. Leaseurope vertritt die Interessen der Vermiet- und Leasingbranche für alle Formen des Anlagevermögens wie Fahrzeuge, Maschinen und Immobilien. Mit 34 Ländern und 46 Mitgliedsverbänden geht der Wirkungskreis über die Grenzen der Europäischen Union hinaus. Zu den Zielen des Verbands zählen die Vereinheitlichung von Normen sowie die Deregulierung und Liberalisierung der Märkte. Die Mitglieder von Leaseurope repräsentieren etwa 93 Prozent des europäischen Leasingmarktes, der im Jahr 2007 ein Volumen von 340 Milliarden Euro hatte.

Datum

17. Februar 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.