Ölpreis beeinflusst Logistikkosten gering Zoom
Foto: A. Antl - adpic.de

Transportwelt: Ölpreis beeinflusst Logistikkosten gering

Der Ölpreis hat nur einen sehr geringen Einfluss auf die kostenoptimale Struktur der Distributionsnetzwerke von Industrie und Handel. Zu diesem Ergebnis kommen die Logistikexperten des Unternehmen 4flow, die den Zusammenhang zwischen Ölpreis und Logistikkosten untersuchten. Ein weiteres Ergebnis der 4flow-Logistikstudie besagt, dass sich bei Ölpreisen bis 100 Dollar pro Barrel die optimale Lageranzahl nicht verändere. Erst darüber seien in der Industrie mehr Standorte optimal. Im Handel sei es erst bei sehr hohen Ölpreisen notwendig, mehr Lager zu betreiben. Zudem ergab die Studie laut 4lfow, dass der Warenwert die Abhängigkeit der kostenoptimalen Distributionsstruktur vom Ölpreisniveau sowohl in der Industrie als auch im Handel maßgeblich beeinflusst. Außerdem zeige die Studie auf, wie Unternehmen Kosten senken und CO2-Emissionen durch Netzwerkverbesserungen reduzieren können. Mehr Infos und Ergebnisse der Logistikstudie „Der Einfluss des Ölpreises auf Distributionsnetzwerke von Industrie und Handel - Ein Mythos wird entzaubert“ finde Sie unter www.4flow.de/logistikstudie.

Datum

6. Mai 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Beratung, Implementierung und Schulung von Logistiksoftware bei Unternehmungen. Anpassung und… Profil anzeigen Frage stellen
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.