NRW erhöht Löhne Zoom

Transportwelt: Mehr Geld für Transportbranche

Arbeitnehmer aus der Transportbranche erhalten im Bundesland Nordrhein-Westfalen ab 1. April mehr Lohn. Der Arbeitgeberverband des Verbandes Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen (VVWL) und die Gewerkschaft Verdi haben sich auf einen neuen Tarifvertrag für das Bundesland geeinigt. Nach Angaben des Verbands steigen die Löhne am 1. April um 3,1 Prozent, zum 1. März 2012 um weitere 1,7 Prozent. Die Vertragslaufzeit endet am 28. Februar 2013. Arbeitgeberführer Ulrich Bönders, Geschäftsführer der gleichnamigen Spedition, sieht den Vertrag als positives Signal, um die Mitarbeiter der Branche an der Wirtschaftsbelebung teilhaben zu lassen.

Datum

1. Februar 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.