Delton will Logwin übernehmen Zoom

Transportwelt: Delton will Logwin übernehmen

Die dem deutschen Unternehmer Stefan Quandt gehörende Beteiligungsfirma Delton will den Logistikdienstleiter Logwin übernehmen. Dazu bietet Delton den Logwin-Aktionären 1,55 Euro pro Aktie an. Die weiteren Bedingungen des Angebots werden in der Angebotsunterlage, die in den nächsten Tagen im Internet unter www.delton.de. Die noch am Freitag bei 64 Cent notierende Logwin-Aktie schoss aufgrund des am Sonntag veröffentlichten Übernahmeangebots am heutigen morgen um nahezu 120 Prozent auf etwa 1,40 Euro in die Höhe. Delton ist in den Geschäftsbereichen Arzneimittel, Haushaltsprodukte und Logistik tätig. Sie verfolgt nach eigenen Angaben keine kurzfristig orientierten Renditeziele durch den An- und Verkauf von Beteiligungen, sondern ist auf eine langfristige Unternehmens- und Wertentwicklung durch aktives Portfoliomanagement ausgerichtet. Außerdem soll eine Wertsteigerung durch eine langfristig erfolgreiche Entwicklung der einzelnen Geschäftsbereiche erreicht werden. Delton hält derzeit bereits 53,71 Prozent der Logwin-Aktien. Durch das angekündigte Angebot soll unter Beibehaltung der Börsennotierung die Mehrheitsbeteiligung ausgebaut werden. In Branchenkreisen wurde jedoch bereits gemutmaßt, Quandt wolle Logwin möglicherweise wieder von der Börse nehmen und die frühere Thiel Logistik wieder zu einem privaten Unternehmen machen.

Datum

3. November 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Beratung, Implementierung und Schulung von Logistiksoftware bei Unternehmungen. Anpassung und… Profil anzeigen Frage stellen
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.