Zoom

Mercedes und Kamaz: Gemeinsame Lkw-Rahmenmontage

Daimler baut die Zusammenarbeit mit dem russischen Hersteller Kamaz aus. Das Joint-Venture Mercedes-Benz Trucks Vostok wird im russischen Naberzhnye Chelny künftig Lkw-Rahmen montieren und lackieren.

Von der Rahmenmontage vor Ort versprechen sich die Partner mehr Flexibilität und eine einfachere Zusammenarbeit mit Aufbauherstellern. Hinzu kämen reduzierte Transportkosten und ein höherer Lokalisierungsgrad. Mercedes-Benz Trucks Vostok (MBTV) fertigt in Naberzhnye Chelny im Zweischichtbetrieb die Mercedes-Modelle Actros, Axor, Atego und den Unimog.

Die Produktionskapazität des Joint-Ventures von Mercedes-Benz Trucks und Kamaz liegt inzwischen bei 4.500 Einheiten im Jahr. In den Aufbau der Rahmenmontage mit Anlagen und Maschinen hat MBTV laut eigenen Angaben 1,3 Millionen Euro investiert und 15 zusätzliche Mitarbeiter eingestellt.

Andreas Wolf lastauto omnibus

Autor

Foto

Daimler

Datum

20. November 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.