5 Bilder Zoom

Ford: Der neue Tourneo Custom feiert Premiere

Noch Ende des Jahres, spätestens Anfang 2013 kommt Ford mit dem neuen Tourneo Custom auf den Markt. Neben Kastenwagen- und Kombiversionen soll es eine Personentransporter-Variante geben.

Laut Stephen Odell, Chairman und CEO, Ford of Europe, wird das Design des Tourneo Custom einen "Vorgeschmack" auf eine Generation leichter Ford-Nutzfahrzeuge geben, die bis zum Jahr 2014 komplett erneuert sein soll.  Zu den augenfälligen äußeren Merkmalen des Tourneo Custum gehört eine zum Heck hin steil ansteigende Fensterlinie, ein breiter, trapezförmiger Kühlergrill und ausgestellte Radläufe. Innen setzt der Tourneo Custom auf PKW ähnlichen Komfort mit einer neu gestalteten Mittelkonsole.

Service-Intervalle von 50.000 Kilometern

Den Tourneo Custom wird es mit kurzem oder langem Radstand geben. Den Antrieb übernimmt der 2,2-Liter-TDCI von Ford in drei Leistungsvarianten: mit 74 kW/100 PS und einem maximalen Drehmoment von 310 Nm, mit 92 kW/125 PS und einem maximalen Drehmoment von 350 Nm sowie mit 114 kW/155 PS und einem maximalen Drehmoment von 385 Nm. Alle Varianten entsprechen der Euro-5-Abgasnorm. Für die mittlere Leistungsvariante mit 125 PS verspricht Ford einen Verbrauch von 6,9 Liter pro 100 Kilometer (kombiniert). Die Kraftübertragung in allen Motorvarianten übernimmt ein serienmäßiges Sechsgang-Schaltgetriebe. Die Serviceintervalle liegen bei 50.000 km innerhalb von zwei Jahren.

Zahlreiche Assistenzsysteme auf Wunsch

Innen bietet die Personentransporter-Variante je nach Sitzkonfiguration Platz für bis zu neun Insassen. Neben den von den Pkw-Modellen von Ford bekannten Assistenzsystemen soll es im Tourneo Custom auf Wunsch auch das sprachgesteuerte Kommunikations- und Entertainmentsystem SYNC geben. Teil davon ist ein Notfall-Assistent, der  nach einem Unfall automatisch Rettungskräfte ruft (europaweit in der jeweiligen Landessprache) und dabei die genaue Position des Fahrzeugs mitteilt. Hinzu kommen Fahrspur-Assistent, Müdigkeitswarner ein Start-Stop-System und das sogenannte Easy-Fuel, das Fehlbetankungen verhindert und das Aufschrauben des Tankdeckels überflüssig macht. Die Produktion der neuen Ford Tourneo Custom soll in diesem Sommer im Werk Koaceli in der Türkei anlaufen.

Andreas Wolf lastauto omnibus

Autor

Foto

Hersteller

Datum

21. März 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.