Zoom

Fahrzeuge: Zwei neue Geschwindigkeits-Weltrekorde mit dem Truck

Boije Ovebrink feierte nicht nur seinen 59. Geburtstag am 9. Juni 2010 auf dem Hultsfred Airport im Südosten Schwedens. Noch bevor der Tag sich neigte, hatte er zwei weitere gute Gründe zur Freude: Mit seinem neuen Volvo VN stellte Boije hier neue Geschwindigkeits-Weltrekorde für Trucks über 500 und über 1.000 Meter mit Start aus dem Stand auf.

Der Rekord, der nach präziser Messung eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 130,862 km/h (500 Meter) bzw. 166,698* km/h (1.000 Meter) ergab, ist noch inoffiziell. Die Ergebnisse werden von der FIA (Internationaler Dachverband des Automobilsports) geprüft, bevor sie offiziell bestätigt werden. Die FIA hatte einen Vertreter nach Hultsfred entsandt, der das Ereignis dokumentieren sollte. „Es ist ein erstaunliches Gefühl. Es ist großartig, seinen Geburtstag auf diese Weise zu feiern", so Boije Ovebrink, der seine Familie und einen Großteil seines Rennteams als Augenzeugen dieser Glanzleistung mitbrachte. Der Rekord wird auf der Basis der Durchschnittsgeschwindigkeit über die gesamte Piste berechnet, doch als Boije die Ziellinie überquerte, wurde eine Geschwindigkeit von über 250 km/h gemessen. Boije hatte einige Zeit mit Volvo Trucks, verschiedenen anderen Sponsoren und einem Team von Enthusiasten daran gearbeitet, neue Rekorde mit einem speziell aufgebauten Volvo VN aufzustellen. Der Volvo Motor, der seinen Truck antreibt, kann eine gewaltige Leistung von 2.000 PS und ein Drehmoment von bis zu 5.000 Nm liefern. Bis vor Kurzem glaubte Boije, er müsse eine Geschwindigkeit von etwas über 170 km/h für die 1.000-Meter-Strecke schlagen, die das tschechische Renn-Ass David Vršecký vom Team Buggyra 2008 erreicht hatte. Eine genauere Untersuchung ergab jedoch, dass dies von der FIA nicht offiziell anerkannt war. Der bisherige offizielle Rekordhalter, der 2001 den Maßstab sowohl für die 500 als auch die 1.000 Meter setzte und 2007 eine neue Bestzeit für die 1.000 Meter aufstellte, ist kein anderer als Boije Ovebrink. Jetzt wartet er darauf, dass die FIA seinen jüngsten Rekord bestätigt. Mehr über die Rekorde und Informationen über Boije finden Sie im Internet: www.youtube.com/boijeovebrink www.facebook.com/boijeovebrink http://www.worldtrucker.com/ *Fakten: Weltrekord für den Kilometer aus dem Stand Bei dem internationalen Geschwindigkeitsrekord für den Kilometer aus dem Stand geht es darum, die höchste Durchschnittsgeschwindigkeit über die 1.000-Meter-Strecke mit Start aus dem Stand zu erreichen. Gleiches gilt für die 500-Meter-Disziplin. Die Entfernung muss in beide Richtungen zurückgelegt werden. Aus beiden Versuchen wird dann der Durchschnitt errechnet. Die Rekorde für dieses Ereignis werden offiziell von der FIA, dem internationalen Dachverband für den Motorsport, bestätigt. Die bisherigen Rekorde von Boije Ovebrink lagen bei 158,817 km/h (1.000 Meter, aus dem Jahr 2007) und 130,055 km/h (500 Meter, aus dem Jahr 2001).

Datum

8. Juli 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.