Zoom

Fahrzeuge: Wernberg-Köblitz

Viele Aktionen zum 10. Geburtstag des 24-Autohofs Wernberg-Köblitz.

„Über das, was ich hier schon alles erlebt habe, könnte ich ein Buch schreiben.“ Reinhard Kastner ist als Pionier der ersten Stunde seit zehn Jahren Betriebsleiter und Geschäftsführer im 24-Autohof Wernberg-Köblitz. Stars und Politpromis haben in der nördlichen Oberpfalz Station gemacht, Reisenden ohne einen Cent in der Tasche hat das 24-Team aus der Patsche geholfen und einmal, erinnert sich Kastner, hat tatsächlich Guildo Horn hier seine Nussecken gegessen. „Vor einigen Jahren waren Stefanie Härtel und Stefan Mross samt Baby nachts auf der Durchreise, da haben wir hier im Autohof das Fläschchen fürs Kind gewärmt und sind dann mitten in der Nacht zusammen gesessen und haben uns unterhalten.“ Wie Kastner gehören auch viele Mitarbeiter bereits seit zehn Jahren zur Wernberger 24-Familie, bester Beweis für das gute Klima, das im 24-Autohof Wernberg-Köblitz herrscht. Herumgesprochen hat sich das längst, in Truckerkreisen ebenso wie in der Region. „Wegen der guten Küche, dem freundlichen Service und weil man hier eigentlich fast immer jemanden trifft, den man kennt,“ verriet Fernfahrer Tom, der seit Jahren regelmäßig auf dem 24-Autohof halt macht. Vor zehn Jahren auf der grünen Wiese gebaut, hat sich das Gelände rund um den Autohof zu einem Zentrum entwickelt, das dem Reise- und Güterverkehr ebenso wie der Region zugute kommt. „Als wir angefangen haben“, erinnert sich Kastner, „waren wir die ersten hier draußen. Inzwischen haben viele nachgezogen und davon profitieren eigentlich alle: Die Betriebe, die sich hier angesiedelt haben und vor allem die Kunden und Gäste, die neben rasten auch einkaufen können.“ Für die 24-Unternehmensleitung ebenso wie für Kastner ist es wichtig, dass man nicht auf der Stelle tritt. Das zeigt sich in allen Bereichen: Die Speisekarte mit internationalen und heimischen Gerichten wird regelmäßig erneuert, wobei schon ständig wechselnde Tages- und Wochengerichte „á la Saison“ für Abwechslung sorgen. Der Autohof ist ein echter Treffpunkt und bleibt auch künftig attraktiv. So wird der LKW-Parkplatz gerade um 50 Prozent vergrößert. Das Entertainment-Center wird verdoppelt und erhält ein hochwertiges Spielcenter-Ambiente. Zum Jubiläum gibt es - wie könnte es auch anders sein - für die Gäste ein ganz besonderes Geburtstagsessen: Eine ganze Woche lang, vom 09. bis zum 15.11.2009, kann man für tatsächlich nur drei Euro einen Schweinebraten mit Knödel inklusive Getränk genießen. Weil nicht nur der 24-Autohof Wernberg-Köblitz, sondern auch das Unternehmen selbst, die Regensburger 24-Autobahn-Raststätten GmbH, ihren 10. Geburtstag feiert, hat man sich für treue Kunden eine ganz besondere Aktion einfallen lassen: Wer zweimal an zwei verschiedenen Tagen für mindestens 10 Euro in einem 24-Autohof tankt, im Shop einkauft oder im Restaurant etwas verzehrt,  erhält eine von fünf hochwertigen Prämien: ein 24-Badetuch, einen 24-Badebeutel, einen 24-Café-Mug, einen 24-Schlüsselanhänger oder ein 24-Basecap. Und wer an sechs verschiedenen Tagen sechs Mal mindestens 10 Euro umsetzt, erhält gleich die ganze 24-Ausstattung auf einmal. Also: Stempelkarte im Autohof besorgen und mitfeiern, es lohnt sich!

Datum

22. Oktober 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.