Zoom

Fahrzeuge: Symposium zur Harmonisierung

Fördergelder winken in wenigen Wochen für eine Vielzahl an Aktivitäten im Unternehmen - etwa für den Einsatz von Sicherheitstechnik im Lkw, für Telematiklösungen, Fahrertrainings oder gar für Adblue. Außerdem bezuschusst der Bund weiterhin den Erwerb von EEV-Lkw. Wie genau Sie sich diese Zuschüsse sichern und was Sie bei den Anträgen beachten sollten, will ein erneutes Symposium der lastauto omnibus-Schwesterzeitschrift trans aktuell, des Verbands Spedition und Logistik Baden-Württemberg (VSL) und der Sachverständigenorganisation Dekra aufzeigen. Die Veranstaltung mit dem Titel „Geld für fast alles - die Harmonisierung startet“ findet am Dienstag, 10. März, nachmittags in Stuttgart (Dekra-Zentrale) statt. Sie erfahren aus erster Hand den Sachstand aus dem Bundesverkehrsministerium und hören von Praktikern, inwiefern sich das Engagement sich in den Bereichen Qualifizierung, Umwelt und Sicherheit auszahlt - also in den Bereichen, für die Fördergelder winken. Teilnahmegebühr 149 Euro, fünf Prozent Rabatt für Dekra- und VSL-Mitglieder. Infos und Anmeldung im ETM Verlag unter . Telefon: 07 11/7 84 98 40.

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

5. Februar 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.