Scania gliedert Motorengeschäft ein Zoom

Fahrzeuge: Scania gliedert Motorengeschäft ein

Scania hat das deutsche Motorengeschäft mit dem Lkw- und Busgeschäft zusammengeführt. Verantwortlich für Verkauf und Service der Motoren ist nun wieder Scania Deutschland. Seit 2000 hatte die ScanDiesel in Bremen diese Aufgabe inne. Die Schweden wollen durch die Zusammenlegung bestehende Ressourcen in der Scania-Organisation besser nutzen. Verkauf und Service aus einer Hand sollen zudem Vorteile für die Motorenkunden bringen. Das Motoren-Servicenetz von Scania besteht aus 21 Servicepartnern.

Datum

22. März 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.