Mit FleetHours Spesen berechnen Zoom

Fahrzeuge: Mit Fleet Hours Spesen errechnen

Punch Telematix bietet mit seinem Modul Fleet Hours eine automatische Spesenabrechnung nach den in Deutschland geltenden Richtlinien an. Laut Hersteller ist FleetHours in die Internetanwendung FleetWorks integriert. Das Modul müsse daher nicht extra installiert werden. Die Daten lassen sich mit einem normalen Internetbrowser abrufen.

Um das Sytsem nutzen zu können, müssen Fahrer den CarCube Bordcomputer auf ihrer Tour mit dabei haben. Fleet Hours erfasst automatisch die hier registrierten Daten. Auswerten lassen sich sowohl Arbeits- und Einsatztage, Einsatz- und Fahrtbericht sowie alle Tätigkeiten des Fahrers. Auch Arbeitsstunden je Aktivität, Durchschnittsgeschwindigkeiten, gefahrene Kilometer und die Position des Fahrzeugs lassen sich abbilden. Die Spesen berechnet das System laut Punch Telematix automatisch. Da alle Daten in Echtzeit übermittelt werden, müssten Unternehmen weder die Auswertung des digitalen Tachografen oder der Tachoscheibe abwarten. Weitere Informationen zum neuen Programm erhalten Sie auch unter der Internetadresse www.punchtelematix.com/de.

Datum

15. Oktober 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.