Zoom

Fahrzeuge: MAN bleibt dem Trucksport treu

MAN Nutzfahrzeuge setzt sein Engagement in der FIA Truckrace-Europameisterschaft in der Saison 2010 fort.

Gute Nachricht für die Freunde des Trucksports: MAN Nutzfahrzeuge wird sich auch in der kommenden Saison an der FIA Truckrace-Europameisterschaft engagieren. Die erfolgreichen MAN-Teams können damit auch in 2010 auf den technischen Support von MAN Nutzfahrzeuge zählen. „Der Truck-Motorsport übt eine einzigartige Faszination auf viele Lkw-Fahrer und -Kunden aus. In diesem emotionalen Umfeld können wir unsere Marke und unsere zuverlässigen Produkte erstklassig präsentieren. An den Rennstrecken kommen wir mit den Fans unserer Marke und denjenigen, die es noch werden wollen, ins Gespräch“, erklärt Anton Weinmann, Vorstandsvorsitzender der MAN Nutzfahrzeuge Gruppe. Mit dieser frühen Entscheidung für die Fortsetzung des Truckrace-Engagements gebe man den Veranstaltern und MAN-Teams Planungssicherheit. „Gleichzeitig wollen wir uns damit bei den vielen Fans, die uns und den MAN-Teams über viele Jahre treu geblieben sind, herzlich bedanken“, betont Anton Weinmann. In der aktuellen Truckrace-Saison führt nach sechs von insgesamt zehn Wertungsläufen der Spanier Antonio Albacete auf MAN die Fahrerwertung an, die MAN-Fahrer Jochen Hahn (D), Egon Allgäuer (A) und Chris Levett (UK) folgen auf den Plätzen 4, 5 und 6. Alle Motorsport-Aktivitäten von MAN Nutzfahrzeuge werden künftig im Marketingbereich unter der Leitung von Björn Loose gebündelt. Damit haben die MAN-Teams, Partner und Sponsoren nun einen zentralen Ansprechpartner für ihre Belange.

Datum

25. August 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.