Humbaur und Volvo kooperieren Zoom

Fahrzeuge: Humbaur und Volvo kooperieren

Der Trailerhersteller Humbaur hat eine Zusammenarbeit mit dem Volvo Truck Center Süd gestartet und will dadurch gleichzeitig sein After-Sales-Netzwerk erweitern. Konkret handelt es sich dabei um die Volvo-Stationen in Ismaning, Augsburg, Heilbronn, Korntal-Münchingen, Ulm und Offenbach. Hier können nach Mitteilung von Humbaur ab sofort auch die Fahrzeuge der Humbaur Big One-Familie gewartet werden. Kundennähe stehe dabei im Vordergrund: Im Sinne des „one-stop-shopping“ sei diese Kooperation besonders bequem für Kunden, die im Gesamtzug bereits auf die Kombination Volvo-Humbaur setzen. Zugmaschine und Trailer könnten jetzt in einem Stop einer kompletten Wartung unterzogen werden.

Datum

28. April 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.