Zoom

Fahrzeuge: Herausragende Partner

MAN Nutzfahrzeuge verleiht „Trucknology Supplier Award 2008“.

Auf der Verleihung des "Trucknology Supplier Award" in München zeichnete MAN Nutzfahrzeuge zehn Zulieferer für ihre hervorragende Leistung aus. Insgesamt tragen rund 1.200 Zulieferer dazu bei, Lkw und Busse von MAN besonders transporteffizient zu machen. Mit dem „Trucknology Supplier Award 2008“ zeichnet MAN zehn Zulieferer aus, die eine herausragend innovative, flexible und zuverlässige Leistung erbracht haben. Sabine Drzisga, Vorstand Controlling, Einkauf und Recht bei MAN Nutzfahrzeuge, überreichte die Auszeichnungen zusammen mit Einkaufsleiter Björn Carlsson. Sabine Drzisga betonte: "Unsere Zulieferer sind langfristige Partner, die mit ihren Dienstleistungen und Produktkomponenten für die Qualität und Zuverlässigkeit der Busse und Lkw von MAN Nutzfahrzeuge mitverantwortlich sind. Vor allem im Hinblick auf die aktuellen Herausforderungen in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld ist es für MAN von entscheidender Bedeutung, mit innovativen und flexiblen Lieferanten zusammenzuarbeiten.“ Mit dem „Trucknology Supplier Award“ zeichnet MAN Zulieferer aus, die in dieser Hinsicht eine herausragende Leistung erbracht haben. „Dies bildet die Basis für eine langjährige und erfolgreiche Partnerschaft auch in einem schwierigen Marktumfeld in 2009 und ist für die zukünftige Entwicklung unseres Unternehmens und unserer Fahrzeuge von großer Bedeutung“, stellte Drzisga heraus. Als Trucknology Supplier 2008 wurden ausgezeichnet:  DS AUTOMOTION GmbH, Linz, Österreich MITSUBISHI Electric Europe BV, Schiphol-Rijk, Niederlande Levi Peterson Industri AB, Anderstorp, Schweden TAKATA PETRI AG, Aschaffenburg Fritz Winter Eisengießerei GmbH & Co. KG, Stadtallendorf MEKRA Lang GmbH & Co. KG, Ergersheim SANDEN INTERNATIONAL (EUROPE) LTD., Basingstoke, England Klippan Safety AB, Klippan, Schweden Intier Automotive Eybl Interiors GmbH, Straubing ANTENNENTECHNIK Bad Blankenburg AG, Bad Blankenburg Als Experte für Transporteffizienz arbeitet MAN stetig an der Verbesserung seiner Lkw und Busse, um für die Kunden die Gesamtbetriebskosten zu senken. Unter den Preisträgern des „Trucknology Supplier Award“ sind beispielsweise zwei Unternehmen, mit deren Produktinnovationen MAN Busse und Lkw zuverlässiger, kraftstoffsparender und umweltfreundlicher sind:  Die MEKRA Lang GmbH & Co. KG entwickelte ein neues, leichteres Spiegelsystem mit optimierter Aerodynamik für die Trucknology-Baureihe TGS / TGX. Die neuen Spiegel sind mehr als ein Kilogramm pro Stück leichter als ihr Vorgänger. Gleichzeitig tragen die Spiegel zu einer besseren Aerodynamik des MAN TGS / TGX bei und senken dadurch den Kraftstoffverbrauch. Als weitere Entwicklungsziele wurden eine deutliche Verringerung der Windgeräusche sowie eine um 60Prozent geringere Verschmutzung von Seitenscheiben und Spiegelgläsern erreicht. Der Zulieferer MITSUBISHI Electric entwickelte die Starter für die Dieselmotoren-Baureihen D20, D26 und D08, die in MAN- und Neoplan-Bussen und in den Lkw-Modellen TGL, TGM, TGS und TGX eingebaut sind. Die weiterentwickelten Starter tragen zur hohen Zuverlässigkeit der MAN-Fahrzeuge bei. Auf der Verleihung des „Trucknology Supplier Award“ in München zeichnete MAN Nutzfahrzeuge am 6. Mai 2009 zehn Zulieferer für ihre hervorragende Leistung aus.

Datum

8. Juni 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.