Zoom

Fahrzeuge: Gramschatzer Wald

Gespensterstunde im 24-Autohof Gramschatzer Wald. Beatrice Hanstein und Bettina Baule lesen Geschichten für Schulklassen.

Die 24-Gesellschafterin Jessica Ruscheinsky ist begeisterter Lesefan und mit der Autorin Bettina Baule gut befreundet. So war es leicht, die Schriftstellerinnen Beatrice Hanstein und Bettina Baule für eine Vorlesungsreihe aus ihren neuen Kinderbüchern zu gewinnen. Start war nun diesen Dienstag im 24-Autohof Gramschatzer Wald mit etwa 60 Kindern der ersten und zweiten Klassen der Grundschule Erbshausen. Bei Bürgermeister Strobel und Frau Müller, der Grundschuldirektorin, stieß diese Idee auf Begeisterung. Das Vorlesen und anschließendes Essen im neuen BURGERZ Store im Autohof kam bei den Kindern riesig an. Mucksmäuschenstill hörten die Kinder von Pinguin Jens und einem Turmgespenst. Umso lauter ging es nach Pommes und Burger auf dem Autohof-Spielplatz zu. Hanstein und Baule hatten aus zwei Büchern vorgelesen, die erste Geschichte berichtet vom kleinen Pinguin Jens, der aus seiner kalten Heimat auf eine lange Reise geht, in der zweiten konnte man erfahren, was passiert, wenn ein kleines Gespenst plötzlich aus dem gewohnten Turm ausziehen muss und in seiner neuen Heimat auf ein ihm vollkommen unbekanntes Wesen trifft. Beide Erzählungen, die der klassischen Vorleseliteratur zuzuordnen und mit einem liebevollen Augenzwinkern entstanden sind, richten sich sowohl an Erwachsene als auch an Kinder. „Autohof mal ganz anders“, freute sich Betreiber Ralf Gaber: „Mir hat es richtig Spaß gemacht, unser Restaurant Gramschatzer Wald einmal für einen Kinderansturm herzurichten“. Der 24-Autohof Gramschatzer Wald ist nicht nur ein Anlaufpunkt für die Autobahnbenutzer, sondern auch für viele regionale Besucher, die insbesondere gerne den Sonntagsbrunch oder die schöne Aussichtsterrasse genießen. Bürgermeister Strobel, der auch anwesend war, lobte: „Der 24-Autohof ist durch seine Aktivitäten mittlerweile zu einem selbstverständlichen Teil unserer Gemeinde geworden“ und verwies auf die schon seit Jahren bestehende vorbildliche Zusammenarbeit bei dem beliebten „Barfußpfad“.

Datum

26. April 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.