Zoom

Fahrzeuge: Fuso verkauft Hybrid-Lkw jetzt auch in Hongkong

Verkaufsstart des Lkw Fuso Canter Eco Hybrid in Hongkong stärkt Präsenz von Mitsubishi Fuso Truck & Bus Corporation (MFTBC) in internationalen Märkten Hongkong nach Irland und Australien dritter Absatzmarkt für den Fuso Canter Eco Hybrid außerhalb Japans Dr. Albert Kirchmann, Präsident und CEO von MFTBC: „Wir freuen uns, den sparsamen und schadstoffarmen Fuso Canter Eco Hybrid auf Hongkongs Straßen zu bringen.“

Der leichte Fuso Canter Eco Hybrid-Lkw wird demnächst auch auf Hongkongs Straßen unterwegs sein. MFTBC startete am 27. Februar den Verkauf des umweltfreundlichen Lkw in der chinesischen Sonderwirtschaftszone Hongkong über den lokalen Vertriebspartner Universal Cars Limited (UCL). Damit verstärkt MFTBC die Präsenz des Lkw Fuso Canter Eco Hybrid in internationalen Märkten immens. Nach den kürzlich bekannt gegebenen Auftragseingängen aus Irland und Australien ist Hongkong nun bereits der dritte Markt für den Hybrid-Lkw außerhalb des japanischen Heimatmarktes. „Wir bei Fuso freuen uns sehr, den äußerst sparsamen und schadstoffarmen Lkw Fuso Canter Eco Hybrid auf Hongkongs Straßen zu bringen“, sagt Dr. Albert Kirchmann, CEO und Präsident MFTBC. „Nicht nur unsere Kunden, sondern auch die Allgemeinheit wird von diesem Fahrzeug profitieren. Mit seiner ausgezeichneten Umweltbilanz leistet der Fuso Canter Eco Hybrid einen wesentlichen Beitrag zur Reduzierung der CO2-Emissionen und sensibilisiert die Öffentlichkeit für schadstoffarme Nutzfahrzeuge“, so Kirchmann weiter. Im Oktober 2009 hatte Irlands größter Energieversorger, das Electricity Supply Board, zehn Fuso Canter Eco Hybrid in Auftrag gegeben und war damit der erste Kunde außerhalb Japans, der den leichten Lkw bestellt hat. Erst im Februar gab MFTBC weitere 25 Bestellungen durch Star Track Express, eines der führenden Transportunternehmen Australiens, bekannt. Für das Gesamtjahr 2010 plant MFTBC, sein Hybridgeschäft mit der Expansion in neue Märkte weiter auszubauen. Seit der Einführung im Jahr 2006 wurden rund 800 Einheiten des Lkw Fuso Canter Eco Hybrid an Kunden in Japan ausgeliefert. Der Hybrid-Lkw ist derzeit einer der modernsten japanischen Leicht-Lkw auf dem Weltmarkt. Dank seines Parallel-Hybridsystems senkt er den Kraft-stoffverbrauch gegenüber Modellen mit konventionellem Antrieb um bis zu 20 Prozent und den CO2-Ausstoß ebenfalls um rund 20 Prozent. Die in Kawasaki, Japan, ansässige Mitsubishi Fuso Truck & Bus Corporation (MFTBC) gehört zu den führenden Nutzfahrzeugherstellern in Asien. Im Jahr 2009 verkaufte das Unternehmen rund 100.000 Fahrzeuge, darunter leichte, mittelschwere und schwere Lkw sowie Busse. 85 Prozent der MFTBC Aktien gehören der Daimler AG. MFTBC ist Bestandteil des Geschäftsfelds Daimler Trucks der Daimler AG. Fuso verkauft Hybrid-Lkw jetzt auch in Hongkong: Seit der Einführung im Jahr 2006 verkaufte sich der Lkw Fuso Canter Eco Hybrid in Japan mehr als 800 Mal. Der Hybrid-Lkw ist derzeit einer der modernsten japanischen Leicht-Lkw auf dem Weltmarkt. Dank seines Parallel-Hybridsystems senkt er den Kraftstoffverbrauch gegenüber Modellen mit konventionellem Antrieb um bis zu 20 Prozent und den CO2-Ausstoß ebenfalls um rund 20 Prozent.

Datum

12. April 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.