Zoom

Fahrzeuge: Daimler Buses peilt starkes Wachstum an

Daimler Buses will in diesem Jahr doppelt so stark wachsen wie der Weltmarkt. Dieses Ziel hat der Chef des Unternehmens, Hartmut Schick, formuliert. Die Verantwortlichen in Stuttgart gehen davon aus, dass Daimler Buses seine weltweit führende Position bei den Omnibussen über acht Tonnen mit deutlichem Abstand behaupten wird. Insgesamt erwartet der Stuttgarter Busbauer einen Weltmarkt, der um rund vier Prozent wachsen wird. Vor allem Lateinamerika soll 2010 für Absatzwachstum sorgen. 2011 würden dann auch Europa und Mexiko wieder vermehrt zum Wachstum beitragen. Für 2010 rechnet Daimler Buses mit einem EbIT in Höhe von 180 Millionen Euro.

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

17. März 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.