Zoom

Transportwelt: Bayern will mehr Lkw-Stellplätze bauen

Für 2009 und 2010 plant Bayern 850 weitere Lkw-Stellplätze zu bauen. 2011 sollen gleichzeitig mit der Fertigstellung mehrerer großer Autobahnprojekte 1.100 neue Parkplätze hinzukommen. Nach Angaben des bayerischen Innenministeriums sollen bis 2013 insgesamt rund 3.600 zusätzliche Parkplätze für Nutzfahrzeuge bereit stehen. Eine entsprechende Erklärung für die nächsten zwei Jahre haben Bernd Weiß, Innenstaatssekretär, und Karin Roth, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium, beim heutigen Spatenstich für den Ausbau der A 3 in Helmstadt unterzeichnet. Im Abschnitt Helmstadt - Würzburg beginnen die Bauarbeiten für die beiden Parkplätze Üttinger Rothe. 114 Stellplätze für den Schwerverkehr seien hier vorgesehen.

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

25. Juni 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Leo Dudek, Experte für Telematik Heinz-Leo Dudek Telematik
Prof. Dr. Dudek ist Studiengangsleiter für das Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Ravensburg… Profil anzeigen Frage stellen
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.