Bär Cargolift setzt zur IAA auf effiziente Ladebordwände Zoom

Fahrzeuge: Bär Cargolift setzt zur IAA auf effiziente Ladebordwände

Effizient, flexibel, zukunftssicher - so lautet das Motto von Bär Cargolift zur IAA. Am Stand C16 in Halle 26 präsentiert der Hersteller von Ladebordwänden die so genannte 2=4 Technologie. Dabei setzt das Unternehmen auf zwei statt vier Hubzylinder. Diese Lösung sei genauso stabil wie konventionelle Bauarten, dabei aber vergleichsweise leicht und damit wirtschaftlich, da das Fahrzeug so mehr Nutzlast biete. Zudem beseitige die 2=4 Technologie die Nachteile herkömmlicher Zweizylinder-Hubladebühnen und sei in der jeweiligen Tragkraftklasse sogar vielen 4-Zylinder-Modellen überlegen, verspricht der Hersteller. Das Angebot reicht von entsprechenden Ladehilfen für Transporter bis hin zum mittelschweren Verteiler-Lkw.

Datum

9. Juli 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.