Zoom

Biokraftstoffe: Gut versorgt mit Biokraftstoffen

In Biokraftstoffen der zweiten Generation steckt noch viel Potenzial, sagt die 1. Shell Biokraftstoff-Studie.

In einem  sehr ambitionierten Klimaschutzszenarium könnten laut der Studie heimische Biokraftstoffe bis 2030 rund 20 Prozent, bis 2050 sogar 70 Prozent des bis dahin gesunkenen Kraftstoffbedarfs abdecken. Vorausgesetzt, dass etwa die Rohstoffbereitstellung nachhaltig ist und die Produktionskosten gesenkt werden, etwa durch Fördermaßnahmen. Der Studie zufolge werden vor allem Lkw und Flugzeuge weiter flüssigen Treibstoff benötigen – in ambitionierten Klimaschutzszenarien würde ihr gemeinsamer Anteil am gesamten deutschen Treibstoffverbrauch von heute gut 40 Prozent auf fast 56 Prozent in 2050. Im Straßengüterverkehr sowie in der Luftfahrt könnten Biokraftstoffe daher eine wichtige Ergänzungs- und Versorgungsfunktion übernehmen.

Ilona Jüngst

Autor

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

1. Oktober 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.