Corona-Virus

Logistik und Corona: Der Kampf um Normalität

14.04.2020

Die Situation innerhalb der Nutzfahrzeug- und Transportbranche spitzt sich weiter zu. Aber die Menschen an den Lenkrädern halten weiter dagegen. eurotransportTV zeigt, wie Unternehmen und Lkw-Fahrer täglich ihr Bestes geben, um trotz erschwerter Bedingungen die Lieferketten aufrecht zu erhalten. Immer noch keine Abhilfe bei der Unterwegsversorgung und im Bereich sanitäre Anlagen stellt sich nun die Frage, wo bekommen die Fahrer ausreichend Schutzmasken und Desinfektionsmittel her?

Für die Transport- und Logistikbranche stellt die Corona-Pandemie eine ganz besondere Herausforderung dar und auch die dahinterstehende Fahrzeugindustrie kämpft mit der Krise. Während nahezu alle Bereiche der Fahrzeug-Produktion als Folge der Corona-Krise derzeit ruhen, hat es die Firma Schmitz Cargobull unter großen Anstrengungen und hohen Hygiene-Standards geschafft, den Betrieb in allen europäischen Werken aufrecht zu erhalten. Auch in den Werkstätten geht es darum, wie sich trotz Virengefahr für sichere Technik und funktionierende Nutzfahrzeuge sorgen lässt. Der Beitrag zeigt es am Beispiel eines Continental Service-Stützpunkts.

Liebe Lkw-Fahrerinnen und -Fahrer. Wir wollen weiter aktuell aus allen Ecken berichten wo Ihr unterwegs seid und der Welt erzählen was euch bewegt. Wir freuen uns daher über jeden Tipp, jedes Bild und vor allem natürlich eure Videos. Am einfachsten können wir diese über die FERNFAHRER-Reporter-App entgegennehmen. Die App gibt es kostenlos für Android und iPhone. Oder per Mail: eurotransportTV@etm.de

Mit unserem Newsticker zur Corona-Krise halten wir euch immer auf dem Laufenden: www.eurotransport.de/corona

eurotransportTV wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung von: Continental, Grammer, Iveco, Knorr-Bremse, Schmitz Cargobull und Universal Transport

Weitere Videos
Unsere Sendungen
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!