U.S.Xpress erhält den 50.000sten Freightliner Zoom

U.S.Xpress erhält den 50.000sten Freightliner

Daimler Trucks North America hat dem amerikanischen Transportunternehmen U.S. Xpress den 50.000sten Freightliner überreicht. DTNA und die nach eigenen Angaben drittgrößte private Spedition in des USA blicken auf eine langjährige Geschäftsbeziehung zurück. Der heutige Hauptgeschäftsführer Max Fuller kaufte seinen ersten Freightliner im Jahre 1974.

Beim Jubiläumsfahrzeug handelt es sich um einen Freightliner Casadia mit 1,80 Meter hohem Dachaufbau, der von einem Detroit-Diesel-Motor vom Typ DD 15 betrieben wird. Mit der feierlichen Übergabe des für den nordamerikanischen Markt gebauten XXL -Trucks blicken beide Unternehmen positiv in die Zukunft. Martin Daum, Präsident von DTNA freut sich darauf „die erfolgreiche Zusammenarbeit auch in Zukunft fortzusetzen“. Text: Alev Sahan Datum: 12.08.2010

Datum

12. August 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Beratung von Fahrern und Unternehmern rund um das Thema Navigationsgeräte für den Einsatz im… Profil anzeigen Frage stellen
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen