Zoom
Foto: Schmitz Cargobull

Schmitz Cargobull

Änderungen im Aufsichtsrat

Peter Schmitz, Robin Stalker und Thomas Schwier folgen im Rahmen einer geplanten Nachfolgeregelung Dr. Kunibert Schmidt, Dr. Alexander Winkels und Karl Röhricht in den Aufsichtsrat von Schmitz Cargobull.

Mit Peter Schmitz, bis Mitte 2013 Aufsichtsratsvorsitzender bei Schmitz Cargobull, bestimmt künftig ein weiteres Mitglied der drei Familienstämme die Ausrichtung des Unternehmens mit. Er folgt Dr. Kunibert Schmidt, der sich nach mehr als sieben Jahren Aufsichtsratstätigkeit in den Ruhestand begibt.

Robin Stalker, bis zu seiner Pensionierung Vorstandsmitglied der adidas AG, übernimmt die Funktion des stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden und Leiters des Finanz- und Prüfungsausschusses von Dr. Alexander Winkels. Stalker sitzt zudem im Aufsichtsrat der Schaeffler AG und ist dort Mitglied im Revisionsausschuss. 

Auf den aus Altersgründen ausgeschiedenen Betriebsratsvorsitzenden Karl Röhricht folgt Thomas Schwier. Dieser ist bereits seit mehreren Jahren stellvertretender Betriebsratsvorsitzender im Kompetenzwerk für Sattelcurtainsider in Altenberge.

Aufsichtsratsvorsitzender bleibt Professor Dr. Jürgen Kluge.

Michael Schwarz

Autor

Datum

13. Dezember 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare