Zoom

Mehr Parkplätze für die A 7

Die Rastanlage Rhön-Ost an der A 7 wird bis Anfang 2011 ausgebaut.

Die Regierung von Unterfranken hat am Mittwoch das Baurecht für die Anlage zwischen den Anschluss-Stellen Bad Kissingen/Oberthulba und Bad Brückenau/Wildflecken erteilt. Auf Rhön-Ost sollen mehr als 200 Parkplätze entstehen - darunter 96 Lkw-Stellplätze. Die Kosten belaufen sich auf 6,2 Millionen Euro. Text: Georg Weinand Datum: 09.09.2009

Datum

9. September 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Optimierung von Organisation, Prozessen und der IT in Transport und Logistik Rainer Hoppe Softwareauswahl und -einführung
Rainer Hoppe berät Speditionen und Logistikunternehmen bei der Auswahl von Software für das… Profil anzeigen Frage stellen